Es geht nicht um Panik schüren, aber um eine wissenschaftsbasierte

Es geht nicht um Panik schüren, aber um eine wissenschaftsbasierte Einschätzung der Lage, damit die auf vorbereitet ist, argumentiert im Interview mit derPanik